Zuletzt aktualisiert am 22. Januar 2020, 09:39 Uhr
 
A- A A+

Fragen und Antworten

Amtshelfer HELP.GV.AT

Pauschalentschädigung für Schmerzengeld

Opfer einer schweren Köperverletzung, die nach dem 31. Mai 2009 begangen wurde, haben nach dem Verbrechensopfergesetz (VOG) unter bestimmten Voraussetzungen einen Anspruch auf Leistung eines Vorschusses in Form eines Pauschalbetrags für Schmerzengeld. Je nach Schwere der Verletzung beträgt der durch das Sozialministeriumservice (früher: Bundessozialamt) einmalig zu leistende Betrag entweder 2.000 Euro, 4.000 Euro, 8.000 Euro oder 12.000 Euro.

Nähere Informationen zur Sozialentschädigung für Verbrechensopfer finden sich im Thema "Unterstützungen für Verbrechensopfer".

Sozialministeriumservice

Rechtsgrundlagen

§ 6a Verbrechensopfergesetz (VOG)

Stand: 01.01.2019
Hinweis
Abgenommen durch:
Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz
Transparente Grafik zwecks Webanalyse

Quelle: HELP.gv.at

Logo HELP.gv.at

wetter at

Marktgemeinde Rennweg am Katschberg
Rennweg 51
9863 Rennweg
Tel. +43 (0)4734 - 208
Fax +43 (0)4734 - 208 4
rennweg-katschberg@ktn.gde.at

1635m Seehöhe
Katschberg

Details 

Akt. Temp.: 1°C
Max. Temp.: 9.2°C
Min. Temp.: -1.9°C
Luftfeuchtigkeit: 36%
Luftdruck: 845.9hPa
Wind: 2km/h ( Süd)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.